Temposchwellen – Was ist darunter zu verstehen?

Temposchwellen sind im Boden eingearbeitete Erhöhungen, die den Autofahrer dazu bewegen sollen, sein Fahrzeug zu verlangsamen. Bei zuschnellem Überfahren einer solchen Schwelle könnte es zu Schäden am Fahrzeug kommen, was jeden Autofahrer natürlich dazu bewegt die Fahrzeuggeschwindigkeit bei Überqueren zu reduzieren. Solche Schwellen sind auch immer mit einem gewissen Tempolimit verbunden, welches typischerweise unter der für Orte zulässigen Geschwindigkeit von 50 km/h liegt.

Sollte ein Autofahrer nun oberhalb der Begrenzung die Temposchwellen überqueren und sich dabei einen Schaden am Auto zuziehen, so ist der Fahrer selbst für den Schaden verantwortlich. Auch dies muss an dieser Stelle angemerkt werden. In der Regel haftet hier auch keine Versicherung für den Schaden, da dieser durch die zu hohe Geschwindigkeit bewusst in Kauf genommen wurde.

Wo werden Temposchwellen häufig eingesetzt?

Temposchwellen werden häufig in Orten eingesetzt, um bestimmte Straßen bzw. bestimmte Bereiche des Ortes zu schützen. Nahezu immer werden diese daher bei Spielstraßen eingesetzt, wo das Tempolimit auf Schritttempo reduziert wird. Durch die Temposchwellen soll hier eine Reduzierung der Geschwindigkeit erzwungen werden. Leider ist es jedoch so, dass diese Schwellen nur selten in jenen Bereichen eingesetzt werden, wo sie wirklich von Nutzen wären. Nämlich vor Schulen und Kindergärten. Zwar herrscht auch hier in den meisten Fällen ein Tempolimit von 30 km/h oder gar Schrittgeschwindigkeit. Dennoch findet man hier nur sehr selten solche „Ausbremser“, wie sie auch bei vielen Autofahrern genannt werden.

Können Temposchwellen auch privat eingesetzt werden?

Temposchwellen privat einzusetzen würde prinzipiell wenig Sinn machen, da diese dann nur auf dem eigenen Grundstück aufgebaut werden dürfen. Da es in diesem Bereich kaum Verwendung geben könnte, macht das also keinen Sinn. Man kann jedoch als Privatperson solche Schwellen auch für Straßen anfordern. Beispielsweise für die Straße, die vor der Haustür verläuft. Hierzu bedarf es aber eine sehr guten Begründung, warum gerade in dieser Straße Temposchwellen eingesetzt werden sollten und welche Personen dadurch geschützt werden können. Es ist also, wenn auch recht schwierig, möglich Privat solche Geräte anzufordern.

Temposchwellen: Weiteres

Fazit zum Thema Temposchwellen

Die Temposchwellen könnten den Straßenverkehr deutlich sicherer machen, wenn diese an der richtigen Stelle eingesetzt werden. Speziell an Schulen, Kindergärten oder auch Altenheimen könnten diese Geräte einen echten Mehrwert bieten und würden dennoch den Verkehr nicht behindern. Doch genau in diesen Bereichen findet man solche Geräte momentan nur sehr selten. Stattdessen sind diese aber in Bereichen eingesetzt, wo sie nicht unbedingt von Nöten wären oder teilweise auch völlig sinnlos sind. Das ist jedoch nicht auf die Schwellen selbst sondern auf die Verantwortlichen zurückzuführen. Die Schwellen, als Prinzip zur Geschwindigkeitsverringerung ist definitiv eine sehr gute Variante und könnte deutlich effektiver eingesetzt werden.

 

Espresso kaufen und Kaffeegenuss genießen

Viele Menschen möchten gerne Espresso kaufen, denn dieser eignet sich einfach so, zwischendurch oder nach dem Essen. Jeder weiß, dass es für das Tässchen Espresso immer Zeit gibt. Beim Espresso kaufen gibt es eine gute Auswahl an verschiedenen Röstungen und Mischungen, damit auch wirklich jeder Gaumen zufriedengestellt wird. Beliebt ist beispielsweise der milde Espresso mit der samtigen Crema. Außerdem gibt es auch den kurzen, kräftigen Schwarzen. Hinzu kommen noch die Mischungen, welche für Cappuccino oder Latte Macchiato wie geschaffen sind. Alles dreht sich bei vielen Menschen um den italienischen Weichmacher und um die Bohne. 

Den richtigen Espresso kaufen

espresso kaufenKochendes Wasser wird mit hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst, welches sehr fein gemahlen ist. Ursprünglich kommt die Technik der Espresso-Zubereitung aus Turin und dies ist die Hauptstadt des Piemonts. Insgesamt handelt es sich damit um eine Kaffee-Erfindung, welche ur-italienisch ist. Innerhalb der kleinen Tassen haben die aromatischen Wachmacher seit dieser Zeit den Siegeszug in Europa und der ganzen Welt angetreten. Wer Espresso kaufen möchte, kann aus verschiedenen Zubereitungsarten und Marken wählen. Wichtig ist für viele, dass der echte italienische Espresso gekauft wird. Die Krone von dem Aroma ist dann der Schaum.

Wichtige Informationen beim Espresso kaufen

Die Crema ist immer das A und O von einem guten Espresso. Es handelt sich dabei um das Ergebnis von dem sehr fein gemahlenen Kaffee. Ausgezeichnet ist die Crema durch die hohe Konsistenz und durch die dunkelbraune Färbung. Duftnoten von Schokoladigem, Geröstetem und Blüten wird verströmt und im Licht schimmert sie Orange-gelblich.

Bei der gelungenen Crema ist der Geschmack hierbei nachhaltig, harmonisch und sanft am Gaumen. Die Espresso-Liebhaber haben gerne bei der favorisierten Kaffeesorte die Wahl. Wer Espresso kaufen möchte, kann als Könner den wichtigen Mahlprozess mit der Mühle eigenständig vornehmen. Für diesen Vorgang mit der Mühle werden dann meist ganze Bohnen bestellt. Die Produkte aus den italienischen Röstereien sind dabei natürlich ganz besonders beliebt. Diese Röstereien befinden sich oft in Sizilien oder auch in Bologna. Es handelt sich dabei um die Hauptstadt von der Region Emilia Romagna. Wer Espresso kaufen möchte, kann natürlich auch auf die gemahlenen Bohnen zurückgreifen. Es gibt dafür eine sehr große Auswahl an Robusta- und Arabica-Mischungen.

Fazit

Natürlich gibt es auch entkoffeinierte, magenfreundliche Espresso-Varianten zu kaufen und auch dafür gibt es die besondere Auswahl an den italienischen Marken. Wer sich mehr Genuss wünscht, kann den Espresso auch verfeinern. Der Kaffee wird wie gewöhnlich zubereitet und dann kommt Grappa oder Amaretto hinzu. Der korrigierte Espresso ist dann bereits fertig. Es gibt auch feine Geschmacksnoten von Haselnuss, Zimt, Karamell und Vanille. Sie alle sind wichtig für die leckeren Espresso-Variationen.

 

Copyright Medical Privacy Coalition 2019
Tech Nerd theme designed by Siteturner